Stadtführung: Faschismus und Antisemitismus in Lueneburg

Mittwoch 18.05. | 18:00 | Eingang Theater Lueneburg

Stadtführung mit der Geschichtswerkstatt

Wir begeben uns auf eine Erkundung der Lüneburger Innenstadt, auf der wir uns mit örtlichen Spuren der nationalsozialistischen Herrschaftsstrukturen und Massenmorde beschäftigen. Dabei werden auch Bezüge zur Gegenwart gezogen und historische Kontinuitäten, etwa in der Ausgrenzung von jüdischen Menschen, deutlich gemacht.

Ende: Ecke Schießgrabenstr./Bleckeder Landstr.