Sanni Est 26.06. / 19 Uhr

Sanni Est 26.06. / 19 Uhr

10. Juni 2021 Aus Von coraci

Webinar / „Au Pair“ – Die Klänge Meiner Diaspora (Kapitel 5 PHOTOPHOBIA)

Transmediale Künstlerin Sanni Est schaute bei der Komposition ihres kommenden Albums „PHOTOPHOBIA “ in die tiefste Dunkelheit ihres Selbsts und analysierte dadurch unterschiedliche Machtstrukturen und wie diese sich in ihrer Biographie abspielen.

Bei dem Lied „Au Pair“ (Kapitel 5), das sie mit 16 geschrieben hat, geht es um den Migrations Wunsch. Ein ehrlicher Bericht aus den Emotionen einer jungen trans* Frau ihrer Heimat und dem Unbekannten gegenüber.

Damals, recherchierte sie über das Programm Au Pair und hielt es eine Zeit lang für einen versuchenswerten Weg, nach Europa zu kommen.

15 Jahre später nahm sie die Musik auf: schreiende Lyrik von ihr selbst und Dornika Kazerani, Toque de Macumba (traditionelle afro-brasilianische Trommelmusik) und elektronische Streicher. Von dieser musikalischer Mischung hatte sie auch schon mit 16 geträumt, als sie ihre ersten Lieder geschrieben hat. Die Migration nach Europa ist ein Teil ihres Plans, sich mit der elektronischen Szene vertraut zu machen um avantgardistische Produzenten elektronischer Musik mit heimischen Trommelmeistern zusammen zu bringen um ihren einzigartigen Sound entwickeln zu können.

Einer der größten Einflüsse für dieses Projekt ist der Komponist und Sänger Chico Science, der Anfang der 90er zusammen mit anderen Bands wie Cordel do Fogo Encantado und Mundo Livre S/A die Bewegung Mangue Beat initiiert hat, wo zum ersten Mal traditionelle nordöstliche brasilianische Rhythmen mit elektronischen Instrumenten und US-amerikanischen Musikstilen zusammengemischt wurde.

In dem 90-minütigen Vortrag und Listening Session Au Pair – Die Klänge Meiner Diaspora erzählt Sanni mehr über ihre Musikrecherche, die soziale Bedeutung von Mangue Bit in Brasilien, ihrer Migration und wie sich diese Themen in der Komposition ihres Liedes spüren lassen.

Zoom Zugangsdaten

https://leuphana.zoom.us/j/99036897669?pwd=bzVRZEcvdDBvSFV6SkhsazJuaVlWQT09

Kenncode: 763592