AMEWU

{English below} “Viele Rapper reden zu viel, aber sie denken zu wenig.” – das kann man von unserem diesjährigen HEADLINER mit Sicherheit nicht behaupten! – Er ist wütend und hat Diskussionsbedarf, sein Stil ist vielfältig, garniert mit Tempowechsel und grandioser Ausdifferenzierung!   Der Berliner ist in der deutschen Rap-Szene schon lange kein Unbekannter mehr und gilt…

Von coraci 14. April 2019 Aus

Petrol girls

Komplexe Songstrukturen, Rhythmen und Harmonien, Riot Hardcore aus UK/Austria, Widerstand leisten gegen Rassismus und Sexismus!  »It’s my body, my fucking choice!« – eindeutige Messages wie diese bilden den Kern der Lyrics der vierköpfigen Punkband aus London/Graz. Während der Schwerpunkt anfangs auf dem Widerstand gegen traditionelle Geschlechterrollen lag, schlagen sie mit ihrem neuen Album, welches nur…

Von coraci 29. März 2019 Aus

Tischlerei Lischitzki

Zum 10jährigen Coraci haben wir eine fette Überraschung: Wir holen eine Band zurück auf die Bühne, die schon das allererste Coraci eröffnet hat:  4/6 Bestätigt: Tischlerei Lischitzki Ihre Songs sind laut, ihre Texte kritisch. Seit 2001 ist die Profi-Hobbypunkband aus Lüneburg auf diversen Bühnen Deutschlands unterwegs und jetzt auch endlich wieder auf dem Coraci am…

Von coraci 29. März 2019 Aus

Finna

Halbzeit! Der 3te Act im Line Up ist laut, rebellisch und gute Laune in einem! Nickt der Kopf schon im Beat, nickt der Kopf schon im Beat? Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, rollt ein mit gewaltiger Stimme und breitem Grinsen. Finna ist pure Energie aus Hamburg in Person, reißt mit Kritik am System,…

Von coraci 16. März 2019 Aus

Presslufthanna

Moin, moin heute gibt es den zweiten Act – fette Beats und klare Worte aus Norddeutschland! Das wird richtig gut! Zusammen mit DJ Jona Gold bringt Presslufthanna feinsten scheppernden Hip Hop auf die Bühne. Ihre erste Platte „Eingangsbereich“ kommt mit direkten Worten, kritischen Texten und stimmigen, treibenden Beats um die Ecke. Liebe zur Musik, Songs…

Von coraci 10. März 2019 0

Tankstelle

Die Jungs aus Hamburg haben soeben ihr zweites Album veröffentlicht!Mit gesellschaftskritischen Texten und Titeln wie Tankstopp, Horst Killhofer, SUVs, Deutschland oder Scheiss Geld//Scheiß Welt träumen sie irgendwo zwischen SynthPunk und NDW von einer besseren Welt.  https://tankstelle.bandcamp.com/album/horst-killhofer

Von coraci 7. März 2019 0

The Movement (DK)

„Clean living under difficult circumstances“ Eben noch als Support von Feine Sahne Fischfilet in Hamburg und jetzt im Mai bei uns auf dem Coraci Festival. Das Trio aus Kopenhagen orientiert sich musikalisch an den großen Bands der Mod-Geschichte wie „The Who“ und „the Jam“ und mischt dies mit einer Prise Punk und virtuosem Performen ihrer…

Von coraci 25. April 2018 Aus

Ebow

Experimentelle Klänge und sozialkritischer Rap trifft auf Club-taugliche Beats. Ebows Style reicht von Old School Rap bis hin zu Future R’n’B. Mit dabei hat die Wahlwienerin ihr neues Album „Komplexität“, in dem sie sich dem Status Quo unserer Gesellschaft annimmt. Seit 2016 Teil des Trios „Gaddafi Gals“, freuen wir uns extrem auf ihren Solo-Auftritt beim…

Von coraci 25. April 2018 Aus

DREAM NAILS (UK)

Macht euch bereit für die „Punk Witches“ aus London. Die perfekte Mischung aus politischem Aktivismus und rotzigen Riot-Grrrl-Klängen. The Ramones trifft Bikini Kill. Do it youself steht bei „Dream Nails“ an vorderster Stelle. Ohne Labels und Management touren die Vier durch die Weltgeschichte und wir freuen uns, sie das erste Mal in Lüneburg begrüßen zu…

Von coraci 25. April 2018 Aus

the deadnotes

the deadnotes Indie/Punk der feinsten Sorte, im Gepäck ihr Knaller-Debütalbum „I’ll kiss all fears out of your face“ (2016). Mit ca. 350 Shows in weit über 20 Ländern haben die Drei in ihren 20er Jahren wohl mehr Tage auf der Autobahn als auf Arbeit und in der Schule zusammen verbracht. Nach Supporttouren mit Bands wie…

Von coraci 25. April 2018 Aus

Lena Stoehrfaktor

Zum ersten Mal beim Coraci mit dabei: die Rapperin Lena Stoehrfaktor aus Berlin, Teil der Hip Hop Crew „conexion Musical“. Freut euch auf ne Menge erstklassiger DIY Beats mit klaren Ansagen für mehr Freiräume in den Köpfen und auf den Strassen!

Von coraci 25. April 2018 Aus

Roter Hering

ROTER HERING Was gibt es schöneres, als an einem Samstagnachmittag den lieblichen Klängen von Arbeiterliedern aus zwanzig Rostocker Kehlen zu lauschen? Ja, wir haben es getan und haben tatsächlich einen Chor eingeladen! Wir präsentieren euch: Roter Hering Klassenkampfcore, das singende Geschichtsprojekt, das unseren Festivaltag einläuten wird.

Von coraci 25. April 2018 Aus

04.05. – 18:00 Erinnerungskultur in Lüneburg – Spaziergang & Diskussion

Treffpunkt: Parkplatz bei der Ratsbücherei. Anschließend Diskussion im Freiraum Lüneburg. Das „Ehrenmal der 110. Infanterie“ hat Einzug in den politischen Diskurs gefunden: Die entfachte Debatte stellt den Umgang der Stadt Lüneburgs mit ihrer nationalsozialistischen Vergangenheit in Frage. Wir laden euch zu einem thematisch begleiteten Spaziergang zu dem besagten „Ehrenmal“ ein. Anschließend werden wir uns im…

Von coraci 25. April 2018 Aus

07.05. – 19:30 Lesung: James Baldwin „Von dieser Welt“

Grenzenlos: Neu übersetzt James Baldwin „Von dieser Welt“ Gespräch mit der Übersetzerin Miriam Mandelkow Moderation: Susanne Mayer, Die Zeit Eintritt: 9 € / 7 € erm. Tel. Kartenreservierung unter: 04131-3093687 Für Student*innen der Leuphana gilt das Semesterticket Kultur „Dieses Buch sollte – wie Salingers `Fänger im Roggen´ – als der eine große amerikanische Roman gekrönt…

Von coraci 25. April 2018 Aus

09.05. -18:00 Djaka Vibes – Dance workshop & small discussion

Djaka Vibes – Tanzworkshop und kleine Diskussion Komm mit Djaka (Freude!), teile die Vibes und Geschichten! Rose-Ivoire nimmt dich mit auf eine musikalische Reise vom Süden über den Osten und den Westen bis hin zum Norden Afrikas. Anschließend berichten euch Mitglieder der Leuphana African Students Organisation ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Integration. Bring deine…

Von coraci 25. April 2018 Aus

08.05. – 19:00 Man for a Day – Film & Diskussion im Checkpoint Queer

„Man for a Day“ Filmvorführung & Diskussion in Kooperation mit dem Checkpoint Queer Location: Checkpoint Queer (Beim Holzberg 1) „Ihr müsst euch entscheiden wie groß euer Penis sein soll!“: Performance Künstlerin und Gender Aktivistin Diane Torr lädt Frauen ein, aus angelegten Verhaltensmustern auszubrechen und den Mann in sich zu entdecken. Die Teilnehmerinnen des Workshops „Man…

Von coraci 25. April 2018 Aus

Perspektiven nach dem NSU-Prozess – Vortrag & Diskussion

Die Veranstaltung „Perspektiven nach dem NSU-Prozess“ am Sonntag im blaenk muss krankheitsbedingt leider ausfallen. Wir werden sie aber demnächst nachholen, versprochen! Bis dahin, achtet auf das bald anstehende Prozessende, am Tag der Urteilsverkündung im NSU-Prozess werden wir nämlich auch hier bei uns in Lüneburg auf die Straße gehen! Euer coraci-Team Perspektiven nach dem NSU-Prozess Vortrag…

Von coraci 25. April 2018 Aus

15.05. – 19:00 Film: „Les coups de leurs privilèges“ mit Publikumsgespräch

Das coraci 2018 zeigt in Kooperation mit dem Arbeitskreis Antirassismus aus dem Anna & Arthur einen Dokumentarfilm über rassistische Polizeigewalt. Im Anschluss: Publikumsgespräch mit Regisseurin Sabrina Thawra via Skype Eintritt: 6,50 € SCALA Programmkino | Apothekenstraße 17 | 21335 Lüneburg | Karten-Telefon: (0 41 31) 224 32 24 Infos zum Film: F 2017 • Regie: Sabrina Thawra • 56 min •…

Von coraci 25. April 2018 Aus

16.05. 19:30 AfD & FPÖ – Vortrag von Stephan Grigat

AfD & FPÖ: Antisemitismus, völkischer Nationalismus und Geschlechterbilder – Vortrag & Buchpräsentation mit Stephan Grigat Ort: Universität Lüneburg – Hörsaal 3 (Scharnhorststraße 1) Mittlerweile sitzt die AfD mit über 90 Abgeordneten im deutschen Bundestag und die FPÖ besetzt in der österreichischen Bundesregierung entscheidende Ministerien. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Parteien werden in dem Band „AfD…

Von coraci 25. April 2018 Aus