Schreibworkshop mit Limo

Schreibworkshop mit Limo

6. Juni 2022 Aus Von coraci

Schreibworkshop “Die Realität, die ich gestalte”

Was ist meine Realität? Wie viel davon ist meine selbstbestimmte Realität und wie viel davon eine fremdbestimmte?

In diesem Schreibworkshop möchten wir versuchen, Realität nicht als starr und unveränderbar zu sehen. Dafür wollen wir gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, um uns selbst in unserer Realität wiederzufinden.

Dabei thematisieren wir unsere Prägungen, unsere Diskriminierungserfahrungen, unser jetziges Umfeld und unser Wunsch-Leben. Was haben meine Diskriminierungserfahrungen mit meinem jetzigen Umfeld zu tun? Wie kann ich nicht nur in einer geprägten Realität leben, sondern sie auch selbst prägen?

Mithilfe von Methoden aus dem kreativen Schreiben möchten wir herausfinden, wie wir unsere Realität selbst gestalten können. Neben den Schreibübungen wird es freiwillige Austauschrunden geben. Als Teilnehmer*innen braucht ihr keine Vorkenntnisse, sondern nur Stift und Papier.

Der Workshop ist für alle offen, die sich als FLINTA* und/oder BIPOC’s definieren. Jedoch werden bei den Anmeldungen BIPOC’s bevorzugt.

Der Workshop findet am 17.06. von 12.00 – 15.00 Uhr auf dem Campus der Leuphana Uni Lüneburg statt.

Anmeldungen unter: https://www.umfrageonline.com/c/penc9qgh

FLINTA*: Menschen, die sich als weiblich, lesbisch, intersexuell, non-binär, trans, agender und weiteres definieren

BIPOC: Menschen, die sich als Schwarz, Indigen oder People of Colour definieren